MEIN AUFTRAG

Nur keine Panik

Damit die Zeitbombe nicht mehr tickt für den All heiligen Krieg. Für den Weltfrieden suche ich freiwillige Helfer.

Sind Sie bereit, dieses Schreiben weiterzugeben, und diese Seite weiter zu empfehlen?

Gott wird unsere Bem
ühen belohnen.

Friede den Menschen auf Erden, die guten Willens sind.

Es gr
üsst und wünscht Euch viel Glück:

Martha Glomb

Bitte schreiben Sie mir per Brief, weil ich eine ältere Dame bin, die sich mit dem Internet überhaupt nicht auskennt. Ich danke für Ihr Verständnis.

Martha Glomb, Am Höhenblick 38, 63697 - Hirzenhain

 

Warnung!

WARNUNG!

Wer glaubt, andere und Gott zu hintergehen, hintergeht und vernichtet sich selbst.

Nur nach Geld und Macht streben, ohne Gottes Segen, ist alles f
ür die Katz und vergebens. Ab 1980, es macht sich. Alles Ungerechte rächt sich noch auf Erden, denn das Unmögliche ist schon und wird noch möglich werden.Weil Gott sich zu erkennen gibt, mit seiner Kraft und Macht, durch Wunder und Zeichen, die ich erkenne und verstehe. Habe den bösen Geist und den Tod überwunden, weil Gottes Kraft und Macht über mich schaltet und waltet.

 

Wahre Worte Gottes

WAHRE WORTE GOTTES

Die Welt kann so nicht weiter existieren!

Das sinnlose Blutvergiessen in der ganzen Welt muss verhindert werden!

Das schwor ich aus Dankbarkeit, für die erreichte Gesundheit an Herz, Leib, Seele. Mich mit meiner ganzen Kraft und Macht dafür einzusetzen, sogar mein Leben würde ich dafür opfern. Danach sprach die göttliche Erscheinung:Wie? Arzt, Bürgermeister, Bischof, Reporter, Rechtsanwalt, Richter, Politiker, Präsident, Papst, Regierung, Polizei. Ich höre nicht auf, zu Besinnung und Erkenntnis der Wahrheit aufzurufen.

Martha Glomb, 09.04.2004

Geld, Gewalt, und krieg bringen niemals den erwünschten Weltfrieden und Sieg!

Doch Einigkeit macht stark!

Glaube und Gerechtigkeit macht stark, auf Gottes Kraft und Macht vertrauen, und darauf kann man wirklich bauen und alle Schicksalsschläge von A-Z überdauern.

Aufruf zur Menschlichkeit

Mensch zu werden ist nicht schwer, aber sein dagegen sehr.

Recht zu machen f
ür Jedermann, wo das bis heute selten jeder kann.

Daher mein Aufruf, damit wir Gottes Gnade und seinen Segen empfangen, dann werden alle zur Besinnung und Erkenntnis der Wahrheit gelangen und den wirklichen Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit erlangen.

28.6.07 13:14

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Powered by 20six / MyBlog
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung